traineraikido

Die Trainerrolle flexibel gestalten

Inspiration und Handwerkszeug für die Entwicklung einer unverwechselbaren Traineridentität

Um ein guter Trainer sein zu können, ist es aus Sicht von traineraikido zentral, authentisch und sich selbst treu zu sein. Wir legen daher ganz besonderen Wert auf die Entwicklung einer unverwechselbaren Traineridentität – sowohl bei uns selbst als auch bei unseren Teilnehmern. Die Trainerrollen sind ein hervorragendes Tool, Sie auf diesem Weg der Identitätsfindung als Trainer zu unterstützen, so dass die Besonderheiten Ihres Wesens und Ihrer Persönlichkeit bei der täglichen Performance auf dem Seminarparkett ihre volle Wirkung entfalten können!

Die Inhalte im Überblick:

  • Kennenlernen der verschiedenen Trainerrollen mit ihren Eigenschaften, Einsatzmöglichkeiten, Stilmitteln und Instrumenten
  • Erweiterung des eigenen Rollenspektrums als Trainer und Erarbeitung eines individuellen Rollenprofils
  • Vertiefte Beschäftigung mit einer ausgewählten Trainerrolle und Erarbeitung einer Kurzpräsentation in Kleingruppen

Das Seminar stellt Varianten und Möglichkeiten vor, die Trainerrolle in ihren vielseitigen Aspekten kreativ zu interpretieren. Mögliche Rollen, die ein Trainer im Seminar einnehmen kann, sind beispielsweise der Moderator, der Präsentator, der Entertainer, der Coach, der Geschichtenerzähler oder der Magier.

Die Teilnehmer erfahren, welche Merkmale die jeweilige Rolle kennzeichnen, welcher Methoden und Werkzeuge sie sich bedient und welche spezielle Wirkung sie in der Wissensvermittlung, der Demonstration von Methoden und Techniken oder der Begleitung von Gruppenprozessen entfalten kann.

Im Seminar Flexible Trainerrollen erweitern Sie Ihre Fähigkeit, je nach Seminarziel und Kontext in unterschiedliche Trainerrollen zu schlüpfen – was neben dem unmittelbaren Gewinn für den Seminarverlauf „nebenbei“ auch jede Menge Abwechslung, Inspiration und Spaß bei der Arbeit für Sie selbst mit sich bringt!

In verschiedenen Übungssequenzen haben Sie Gelegenheit, mit den Trainerrollen zu experimentieren und Ihr persönliches Rollenprofil als Trainer zu erweitern und für die Anwendung in verschiedenen Kontexten zu entwickeln.

Wir arbeiten mit Methoden aus dem professionellen Schauspiel, der Gestalttherapie und dem Psychodrama, um die jeweilige Trainerrolle z.B. durch Sprachmodulation, Körpersprache und die Positionierung im Raum zu markieren, ihre Wirkung zu unterstützen und optimal für das jeweilige Trainingsziel nutzen zu können.

Trainerinnen:
Sita Englert
Savita Woydt
Zu den Profilen

Termine und Preise

2-tägige Seminare in Berlin
Februar: 10.02. – 11.02.2018
Mai: 19.05. -20.05.2018
Oktober: 13.10. -14.10.2018

2-tägige Seminare in München
Februar: 17.02. – 18.02.2018
Juni: 09.06. -10.06.2018
September: 22.09. -23.09.2018

2-tägige Seminare in Hamburg
März: 24.03. -25.03.2018
November: 03.11. -04.11.2018

Seminarzeiten sind samstags und sonntags von 9:00 bis 17:00 Uhr

Preis für ein 2-tägiges Seminar: 350,00€
Flexible Trainerrollen

Sie möchten sich jetzt anmelden?

Bitte nutzen Sie dafür unser PDF-Formular.

Einfach jetzt ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und uns zu senden!