traineraikido

Grundlagen Seminar

Kompakte Einführung in traineraikido – Die Kunst der Menschenführung

Im Grundlagenseminar erhalten die Teilnehmer eine Einführung in die wesentlichen Elemente von traineraikido. Es bietet Einsteigern eine solide Starthilfe für die ersten Schritte auf dem Seminarparkett und bereits erfahrenen Trainern die Möglichkeit, eine besondere Art der Menschenführung nach den Prinzipien des Aikido kennenzulernen.

Dazu ist das Grundlagenseminar so aufgebaut, dass es zentrale Bausteine aus den traineraikido-Seminaren zusammenfasst und in Form eines 3-tägigen Intensivseminars als Ganzes erfahrbar macht.

Die Inhalte im Überblick:

  • Gruppenprozesse erkennen und lenken lernen
  • Umgang mit herausfordernden Situationen
  • Methoden der Emotionsregulierung
  • Kennenlernen verschiedener Präsentationsmodelle
  • Hilfen für die Seminarvorbereitung
  • Das eigene Rollenprofil als Trainer erweitern

Gruppenprozesse

Das Grundlagenseminar gibt einen Einblick in die Merkmale sozialer Gruppenstrukturen. Dabei wird besonders auf die Themen Ränge und Rollen in Gruppen eingegangen. Die Teilnehmer lernen, Rang- und Rollenkonflikte innerhalb einer Gruppe zukünftig besser zu erkennen und zu analysieren und Gruppenprozesse somit bewusst zu steuern.

Konfliktkompetenz und Emotionsregulierung

Dieser Seminarteil fokussiert Situationen, in denen wir uns angegriffen und bedrängt fühlen. Nach dem Motto „Jeder Angriff ist ein tragisch geäußertes Bedürfnis“ werden nach den Grundsätzen des Aikido Möglichkeiten und Wege erarbeitet, den erlebten Angriff nicht mit einem Gegenangriff zu beantworten, sondern das Anliegen hinter der Beschwerde herauszuhören und den Einwand angemessen zu behandeln. Mithilfe einer methodischen Vielfalt aus NLP, Aikido und Achtsamkeitsübungen werden die Kursteilnehmer in praktischen Übungen angeleitet, den eigenen Zustand bei Stress und Aufregung effektiv zu regulieren und so auch in schwierigen Situationen gelassen bleiben zu können.

Präsentationsmodelle und Seminarvorbereitung

Im Grundlagenseminar erhalten die Teilnehmer eine Einführung in das aus dem NLP stammende 4-MAT-System, mit dem Trainings und Seminare unabhängig vom Inhalt optimal vorbereitet und gestaltet werden können. Sowohl ganze Seminarkonzepte, die Sie für Ihre individuellen Themen erarbeiten möchten, als auch einzelne Seminarbausteine können mit 4MAT klar und inhaltlich kohärent Stück für Stück aufgebaut und entwickelt werden. Sie lernen, ein eigenes Thema für ein Seminar nach 4-MAT aufzubereiten und entwickeln eine einführende Kurzpräsentation für einen gelungenen Seminarstart.

Trainerrollen

Das Grundlagenseminar bietet einen Einblick in die unterschiedlichen Rollen, in die ein Trainer schlüpfen kann und wie diese Rollen genutzt werden können, um Inhalte optimal zu vermitteln und Lernzustände positiv zu beeinflussen. Mögliche Rollen sind beispielsweise der Trainer als Präsentator, Moderator, Entertainer, Coach, Geschichtenerzähler oder Magier. Sie erfahren, was diese Rollen kennzeichnet, welcher Instrumente sie sich bedienen, wofür sie einsetzbar sind und wie sie ihre spezielle Wirkung, z.B. durch Sprachmodulation, Körpersprache und die Positionierung im Raum entfalten.

Trainer:
Sita Englert
Bodhisattva Hummel
Savita Woydt
Latifa Rothacker
Zu den Profilen

Termine und Preise

2-tägige Seminare in Berlin:
März: 03.03. – 04.03.2018
Juni: 09.06. – 10.06.2018
September: 15.09. – 16.09.2018

2-tägige Seminare in München:
Februar: 10.02. – 11.02.2018
November: 10.11. – 11.11.2018

2-tägige Seminare in Hamburg:
Mai: 05.05. – 06.05.2018
Oktober: 13.10. – 14.10.2018

Seminarzeiten sind samstags und sonntags von 9:00 bis 17:00 Uhr

Preis für ein 2-tägiges Seminar: 350,00€

Grundlagen kompakt

Sie möchten sich jetzt anmelden?

Bitte nutzen Sie dafür unser PDF-Formular.

Einfach jetzt ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und uns zu senden!